Montag, 21. September 2015

Gugelhupfliebe

Wer liebt ihn nicht: Den Gugelhupf. Streng genommen ist ein Gugelhupf (abgeleitet von Gugel = Kapuze) ein Kuchen aus Hefeteig, aber besonders in Österreich bezeichnet man als Gugelhupf nicht etwa einen bestimmten Teig, sondern die charakteristische Form.

Aber, Klugscheißer mag niemand. Egal ob in Österreich oder bei uns in Deutschland: Der Gugelhupf ist ein leckerer Kuchen mit den verschiedensten Geschmacksrichtungen und Ausfertigungen, gebacken in einer hohen Kranzform mit einer kaminartigen Öffnung in der Mitte.

Mein heutiger Gugelhupf ist ein Marmorrührkuchen nach dem altbewährten Rezept meiner Oma, verziert mit (in diesem Fall überhaupt nicht leckeren) Kuvertüre (Eigenmarke von Edeka) aus Vollmilch- und weißer Schokolade.


Dienstag, 15. September 2015

Willkommen zurück

Der Sommer hat sich verabschiedet, die Pause ist vorbei, es wird früher dunkler und wir machen es uns immer häufiger auf dem Sofa gemütlich. Mit einem einem heißen Tee, einem Stück Kuchen und Plätzchen. Der Herbst kommt und es wird endlich wieder gebacken, fotografiert und gebloggt!